Absolut PopUpBar

Zielsetzung für den Wettbewerb war die Gestaltung einer funktionstüchtigen mobilen Bar, die vorbehaltlich behördlicher Genehmigung, jede Gasse, jeden Innenhof und jede U-Bahnstation zu einem öffentlichen Ort des Verweilens und Genießens werden lässt. Das Konzept, öffentlichen bzw. halböffentlichen Raum Zwecken zuzuführen, die nicht dem ursprünglichen Errichtungsgrund entsprechen, soll damit verwirklicht werden. Der formellen Gestaltung waren keine Grenzen gesetzt. Im Besondern soll aber Wert auf die Möglichkeit des schnellen und unkomplizierten Auf- und Abbaus gelegt werden, ohne die grundlegenden Funktionen einer Bar zu beeinflussen.

Ausschreibung im Detail

Design Team  Lorenz Bauer I Benjamin Boysen I Verena Ernst I Maximilian Gleixner I Benjamin Greimel I Lukas Hanzer I Paul Hössinger I Patrick Krassnitzer I Stefan Pichler I Armin Schellmann I Barbara Siedler I Lara Strauss I Julia Werndl