Entwicklung von Corporate Design Parametern für STIWA anhand zweier Industriemaschinen

Johann Kaindlstorfer l Christian Lettner

Am 20. Januar 2015 präsentierten Johann Kaindlstorfer und Christian Lettner ihre Masterarbeit Entwicklung von Corporate Design Parametern für STIWA anhand zweier Industriemaschinen.

Abstract

Erstmals in der Firmengeschichte hat STIWA die Grundsatzentscheidung getroffen, Einzelprodukte am Markt anzubieten. Bekannt für Hochleistungsautomation und jahrelange Zusammenarbeit mit ihren Auftraggebern und Partnern, ergeben sich aus dieser Entscheidung für STIWA neue Anforderungen im Hinblick auf Wahrnehmung und Außenwirkung ihrer Produkte.

Im Speziellen betrifft das zwei neue, grundlegend unterschiedliche Maschinentypen. Einmal eine Palettiermaschine und zum Zweiten ein Montagesystem zur Baugruppenfertigung mit Kleinteilen, kurz LTM-CI genannt.

Beide Maschinen wurden unabhägig voneinander entwickelt und weisen keine gestalterischen Gemeinsamkeiten auf. Durch das Fehlen einer Corporate Identity und dadurch auch eines Corporate Designs kann nur auf den vorhandenen Styleguide verwiesen werden. Dieser behandelt im Wesentlichen Drucksorten, Schriften und Farben, Präsentationsvorlagen und die Logoverwendung und bleibt im grafischen Bereich. Im Hinblick auf eine formale, wahrnehmbare Zusammengehörigkeit wurden Parameter und gestalterische Elemente entwickelt, die jeweils an beiden Maschinen angewandt und deren Wirkung überprüft wurde.

Die Zielsetzung der Diplomarbeit Entwicklung von Corporate Design Parametern für STIWA anhand zweier Industriemaschinen fasst im Titel sehr konkret nochmals ihren Inhalt zusammen. In enger Abstimmung mit STIWA wurden viele Vorschläge und Möglichkeiten einer auf beide Maschinen anwendbaren Formensprache erarbeitet und analysiert. Durch diesen iterativen Prozess konnte eine durchgängige Lösung für diese zwei Produkte definiert werden. Für zukünftige Entwicklungen werden diese Parameter neu und im Hinblick auf ihre Anwendung überprüft werden müssen.

Dipl.-Ing. Johann Kaindlstorfer

Industrial Design
Universität für künstlerische und
industrielle Gestaltung Linz.

Dipl.-Ing. Christian Lettner

Industrial Design
Universität für künstlerische und
industrielle Gestaltung Linz.