Master Industrial Design

Industrial DesignerInnen als kreative, innovative Spezialisten einerseits und als interdisziplinäre Generalisten andererseits sind heute und zukünftig ausschlaggebend für den emotionalen, wirtschaftlichen Erfolg und den gesellschaftlichen Wert von Produkten.
Mit Fokus auf Usability, auf intelligente, digital vernetzte Produkte und neue Formen der Nutzung bis hin zu neuen Geschäftsmodellen ist das Masterstudium auf die Erfordernisse des permanenten technologischen Wandels ausgerichtet und bietet Raum für inhaltliche Schwerpunktsetzung und persönliche Spezialisierung.
Die Beteiligung an Forschungsprojekten ermöglichen eine wissenschaftliche Vertiefung, Kooperationen mit Industrie und anderen Universitäten gewährleisten den Bezug zur Praxis.

Abschluss: DI (Diplom Ingenieur)

Link zum Bewerbungsverfahren