Studienreise Schweden

5. Februar – 11. Februar 2017

Das Ziel der diesjährigen Studienreise war Schweden und Dänemark.
Im Vorfeld wurde die Reise von den Studierenden geplant.
Diese umfasste 3 Tage in Stockholm, 2 Tage in Göteburg und Lund und weitere 2 Tage in Kopenhagen.

Aufgesucht wurden unter anderem in Stockholm das Fotografiska, das Vasa Museum, das Skansen Freilichtmuseum, das Sprit Museum, das Museum der Moderne, das ArchDes Center, das Nationalmuseum, die Kungliga Bibliothek und als besonderes Highlight die Furniture Fair & Light Fair Messe. Auch die wunderschöne Altstadt und der Stadtteil “Södermalm” luden trotz der niedrigen Temperaturen zum Verweilen ein.  

In Göteburg besuchten die Studierenden unter anderem die Unternehmen Husqvarna, SKF, Geely Design und Volvo Cars, wo sie tiefe Einblicke in die Unternehmensstrukturen und die Design‐ und Entwicklungsabteilungen werfen durften.  

In Kopenhagen besichtigten die Studierenden das Schloss Amalienborg, das Royal Danish Playhouse, den Hafen Nyhavn, das Designmuseum Danmark und das Dänische Nationalmuseum. Im Kopenhagen Street Food gustierten sie durch die internationale Küche und genossen die Wärme am Kamin.

Bilder: Bauer Thomas, Hanzer Lukas, Kneidinger Matthias, Mokari Hossein